Arbeiten und Leben
im Umbruch

Ein isifo-Wissenschaftsportal

Subjektorientierte soziologische Forschung
zum Wandel von Erwerbsarbeit und Privatsphäre, Arbeitskraft und Subjektivität

(subject orientated social science research on the change of working and living, labour force and subjectivity)
 

Willkommen:
 

Subjektorientierte Soziologie
(subject orientated sociology)

Die Spezialthemen:

Alltägliche Lebensführung
Wenn der Alltag zur Arbeit wird
(conduct of everyday life)
  Der Arbeitskraftunternehmer
Auf dem Weg zu einer neuen Grundform der Ware Arbeitskraft
(from employee to entreployee)
  Entgrenzung und Subjektivierung von Arbeit
Der erweiterte Zugriff auf die Arbeitenden
(blurring boundaries and subjectivation of work)
  Der Arbeitende Kunde
Wenn Konsumenten zu unbezahlten Mitarbeitern werden
(working customers - working consumers)
  Interaktive Arbeit
Arbeit in der Beziehung von Dienstleistern und ihren
Kunden, Klienten, Patienten und Passagieren ...
(interactive work)

     

Koordination: Prof. Dr. G. Günter Voß, Dr. Margit Weihrich - ISIFO  gemn. e.V. München